Lebendig und attraktiv

FWG wählt auf ihrer Mitgliederversammlung turnusgemäß einen neuen Vorstand

Offstein, den 03.03.2020

FWG Offstein unter neuer Führung

Armin Görisch, mehr als 20 Jahre 1.Vorsitzender der FWG Offstein e.V., trat zur Neuwahl des Vorstandes bei der Mitgliederversammlung am letzten Donnerstag nicht mehr an, um den Weg freizumachen für einen natürlichen und notwendigen Generationswechsel.

In seinem Bericht erwähnte er viele erfolgreiche Veranstaltungen der FWG wie Muttertagfest, Kerwe, Adventsfenster und regelmäßige FWG-Infoabende zur Diskussion anstehender politischer Themen und der Vorbereitung von Gemeinderatssitzungen. Zur Einbindung und der Förderung des Interesses der Bürgerinnen und Bürger sind diese Treffen seit einer Reihe von Jahren öffentlich.

In den letzten Perioden der Kommunalwahlen konnte die FWG immer mit einem kleinen Vorsprung stärkste Kraft in Offstein werden, nachdem es 2009 sogar gelang, die absolute Mehrheit zu erringen. Görisch betonte, um diese erfolgreiche Arbeit fortzusetzen und sicherstellen zu können, sei jetzt der Zeitpunkt gekommen, den Vorstand mit jungen, frischen Kräften neu zu besetzen, die sich nun in den kommenden Jahren als verjüngte Mannschaft positionieren können. So ganz auf das „Altenteil“ möchte sich der engagierte Kommunalpolitiker jedoch noch nicht zurückziehen. Den Fraktionsvorsitz der FWG im Gemeinderat möchte er weiterführen, ebenso will er sich weiterhin in der Kerwegemeinschaft, für das Seniorenessen und in der IG Asyl engagieren.

Ganz herzlich bedankte sich Görisch mit seinen letzten Worten als Vorsitzender der FWG Offstein bei allen, die ihn in seiner langjährigen Arbeit und dem Einsatz für seinen Heimatort unterstützt haben. Ohne diese Hilfe hätte die FWG nicht den guten und erfolgreichen Weg gehen können.

Die anschließenden Neuwahlen ergaben folgendes Ergebnis:

  1. Vorsitzender Kai Denner
  2. Vorsitzender Rainer Weinbach
  3. Kassenwart Carsten Klink
  4. Schriftführer Thorsten Lahr
  5. Beisitzer: Sylvia Höwler-Junga, Andrea Rößler, Werner Zehe
  6. Kassenprüfer: Mathias Schmitt, Jürgen Fischer

Der „alte“ Vorsitzende Görisch und die Versammlungsteilnehmer gratulierten dem neuen Vorstand und wünschten viel Erfolg!

Es folgte ein kurzer Bericht von Dr. Arnd Reinefeld über die Fraktionsarbeit im Gemeinderat. Die politischen Aktivitäten waren aufgrund der Kommunalwahlen im Mai 2019 davon überlagert. Er betonte, dass es besonders wichtig ist, in der laufenden Periode jüngere Ratsmitglieder mit der Führung der Fraktion zu betrauen. Großes Bedauern brachte Reinefeld zum Ausdruck, dass ein klärendes Gespräch zur Verbesserung der Zusammenarbeit der Fraktionen FWG/SPD nicht zustande kam, da die SPD auf das Gesprächsangebot nicht einging. Die FWG ist jedoch weiter an offenen, konstruktiven Gesprächen interessiert.

 

Menü schließen